EN 14404

EN 14404

Knieschutz für Arbeiten in kniender Haltung

 

 

EN 14404: 2004 + A1: Knieschutz für Arbeiten in kniender Haltung

HAVEP liefert Bekleidung, die nach der Norm EN14404 Typ 2 zertifiziert ist. Dabei handelt es sich um Hosen, Overalls und Latzhosen, die mit Knietaschen ausgestattet sind. Auf der Etikettierung dieser Bekleidung findet sich die Kennzeichnung VP-00. EN14404: 2004 + A1: 2010 steht für „Knieschutz für Arbeiten in kniender Haltung“).

 

Was beinhaltet diese Norm?

Die EN 14404 gilt ausschließlich in Verbindung mit zertifizierten Knieschutzpolstern. Diese Polster sind bei HAVEP erhältlich. In Verbindung mit den Kniepolstern gilt die Norm EN 14404 für alle HAVEP Standard-Arbeitskleidung mit Knietaschen. Sämtliche Kleidungsstücke von HAVEP Workwear mit Knietaschen genügt somit der EN 14404.

Je nach Konfektionsgröße des Trägers wird vorgeschrieben, welche Abmessungen die Kniepolster haben müssen. Die Kniepolster von Van Puijenbroek (VP-00) sind für alle Konfektionsgrößen geeignet.

 

Prüfungen

Der Knieschutz wird auf drei Eigenschaften hin geprüft: Stichfestigkeit, Druckverteilung und Energieabsorption bei stoßartiger Belastung. Es sind 2 Leistungsstufen möglich. Der VP-Knieschutz VP-00 wurde gemäß EN14404 Leistungsstufe 1 geprüft.

Leistungsstufe 1:  Erwartet wird, dass der Knieschutz für eine ebene Bodenoberfläche geeignet ist, auf der in der Regel keine Gegenstände liegen, die höher als 1 cm sind. Stichfestigkeit: mindestens 100 N

Leistungsstufe 2:  Erwartet wird, dass der Knieschutz für den Einsatz unter schwierigeren Bedingungen wie z.B. beim Knien auf Steinen in Bergwerken und Steinbrüchen geeignet ist. Stichfestigkeit: mindestens 250 N.