Certificierungen

WELCHE BEDINGUNGEN MÜSSEN ERFÜLLT SEIN, UM DIE VERORDNUNG EINZUHALTEN?

Produzenten und Händler von Schutzkleidung sind verpflichtet, das Gesetz über Persönliche Schutzausrüstung (PSA) einzuhalten. Seit dem 21. April 2018 ist dies in der „Verordnung (EU) 2016/425“ geregelt. Darin sind die Bedingungen aufgeführt, denen Schutzkleidung entsprechen muss.

 

Ein Gesetz über Persönliche Schutzausrüstung besteht bereits seit 1989. Damals trat die „Richtlinie 89/686/EWG“ in Kraft, die schließlich im März 2016 durch die „Verordnung 2016/425“ ersetzt wurde. Bis zum 21. April 2019 darf noch auf Grundlage der alten Gesetzgebung zertifiziert werden, allerdings müssen wir bereits seit April 2018 die Vorgaben aus der Verordnung erfüllen.

 

Zertifizierung bedeutet, dass eine sogenannte notifizierte Stelle (offiziell anerkanntes Prüfinstitut) kontrolliert, ob die Verordnung erfüllt wird. Die Bestätigung dafür ist die Prüfbescheinigung. HAVEP arbeitet mit der notifizierten Stelle Centexbel in Belgien zusammen. Eine Bescheinigung ist fünf Jahre lang gültig und enthält folgende Angaben:

  • die Risiken, gegen die die Kleidung schützt (Normen und Piktogramme)
  • den Hersteller (HAVEP)
  • die verwendeten Materialen

Tijdlijn verordeningen Centexbel

 

DARAN ERKENNEN SIE SCHUTZKLEIDUNG, DIE DER VERORDNUNG ENTSPRICHT:

  • ein CE-Etikett, auf dem die Piktogramme (der betreffenden Risiken) angegeben sind und der Hersteller mit Namen und Adresse genannt wird
Etiket
Für ein größeres Format klicken
  • eine Anleitung mit Informationen und Erläuterungen für den Träger
Gebruikersinstructies
Für ein größeres Format klicken
  • eine Bescheinigung von einer notifizierten Stelle zu aktuellen Normen mit einer Gültigkeitsdauer von fünf Jahren (dabei kann es sich um ein Zertifikat aufgrund der „Richtlinie“ oder der „Verordnung“ handeln). Die Begrenzung der Gültigkeitsdauer ist eine Verschärfung, die mit der Verordnung eingeführt wurde.
Centexbel certificaat
Für ein größeres Format klicken
  • eine Konformitätserklärung, in der der Hersteller bestätigt, dass die Kleidung dem für die Bescheinigung geprüften Muster entspricht. Diese Erklärung muss der Kleidung beigelegt oder auf der Website des Herstellers veröffentlicht werden. Auch dies ist eine Verschärfung nach Einführung der Verordnung.
Conformiteitsverklaring
Für ein größeres Format klicken

 

 

 

 

UND WIE STEHT ES BEI SCHUTZKLEIDUNG VON HAVEP?

Da bei Centexbel schon seit 2010 mit einer Gültigkeitsdauer von fünf Jahren gearbeitet wird, sind die Änderungen aufgrund der neuen Verordnung bei der Schutzkleidung von HAVEP automatisch erfüllt. Die Bescheinigungen (auf Basis der Richtlinie und/oder Verordnung) sind gültig und werden in den kommenden fünf Jahren (wenn der Ablauf der Gültigkeit näherrückt) aktualisiert. Ab dem 21. April 2024 wird es folglich nur noch „verordnungskonforme“ Zertifikate geben.